Leichte Buchweizen Muffins zum Abnehmen und Muskeln straffen

Buchweizen muffins zum abnehmen und muskelaufbau

yasty chef matthias müller Yastyfood

Denkst du bei Muffins auch sofort an einen Snack mit viel Kalorien, Fett und Zucker? Mir geht´s nicht anders, aber ich überzeugt, dass man Muffins auch gesünder machen und sogar damit abnehmen kann. Darum hab ich die Experimentier-Küche betreten und mir ein Buchweizen Muffins Rezept ausgedacht, dass mit allen Vorurteilen über Muffins aufräumt. 

Das Problem an Muffins ist der hohe Anteil an Fett, Zucker und kurzkettigen Kohlenhydraten. Dies zusammen sorgt für viele Kalorien und wenig Sättigung. Durch die Verwendung von Weizen sind die glutenhaltigen Muffins meist für viele Menschen sogar unverträglich. 

Möchtest du ein Muffin Rezept haben, dass all diese Probleme nicht mit sich bringt und einfach zu zu bereiten ist? 

Dann teste dieses Buchweizen Muffin Rezept. Ich habe viele Versuche gestartet um das Rezept zu perfektionieren. Es ist einfach, geht schnell und gelingt sicherlich. 

Es ist kalorienarm, fettarm, proteinreich und glutenfrei. Diese Muffins eigenen sich als Frühstück, sowie Snack für unterwegs und können dich beim Abnehmen unterstützen. 

Der Proteingehalt liegt bei 15 Gramm pro Muffin, daher ist es gerade für Sportler und alle anderen interessant, die ihre Muskeln straffen und weiter aufbauen wollen. Du kannst dem Rezept sogar noch 100 g Whey Protein hinzufügen, dadurch bleibt die Konsistenz gleich, der Geschmack verbessert sich und der Proteingehalt erhöht sich auf 20 g Pro Muffin. 

Mit 2 Muffins am Tag deckst du also 40 g deine Proteinbedarfs und nimmst gerade mal 500 Kalorien zu dir. 

Klingt das zu gut um wahr zu sein? 

Lass uns also sehen, wie man diese coolen Muffins zubereitet: 

Nährwerte pro Muffin (ungefähr*)

245
Kalorien

19 g
Kohlenhydrate

11 g
Fett

15 g
Protein

*Nährwerte bei Naturprodukten können schwanken

Leichte Buchweizen Muffins zum Abnehmen und Muskeln straffen

5 from 1 vote
Recipe by Yasty ChefCourse: Vorspeise, Hauptgang, DessertCuisine: Frühstück, SnackDifficulty: einfach
Portionen

12

Muffins
Vorbereitungszeit

10

minutes
Backzeit

25

minutes
Kalorien pro Muffin

245

kcal
Kohlenhydrate

19

Gramm
Protein

15

Gramm
Fett

11

Gramm

Diese Buchweizen Muffins haben nur 245 Kalorien, sind fettarm, glutenfrei und haben 15 g Eiweiß pro Muffin. Sie eignen sich als Frühstück, sowie als Snack.

Zutaten

  • 250 g Buchweizenmehl (Vollkorn)

  • 150 g Mandelmehl

  • 50 g Kokosöl oder Butter

  • 200 g Joghurt

  • 8 Eier

  • 100 g Whey Protein Mango (optional)

  • 150 g Erythrit oder Xylit

  • 250 g gefrorene Himbeeren

  • 1 halber Teelöffel Natron

  • 1 Messerspitze Sucralose oder Stevia

  • Prise Salz

  • Vanillepulver oder Aroma (optional)

Zubereitung

  • Heize den Backofen auf 180 Grad vor und bereite ein Muffin Backblech vor. Befülle das Backblech mit Muffin Förmen.
  • Wiege alle trockenen Zutaten ab und gib sie in eine große Schüssel. Verrühre jetzt schon mal alles mit einem Schneebesen, bevor du die Eier dazu gibst. So vermischen sich alle Zutaten gleichmäßig.
  • Gib nun die Eier hinzu und verrühre alles bis ein Teig entsteht.
  • Nun kommen die Himbeeren dran. Gib die Himbeeren auf den Teig und hebe sie vorsichtig unter bis sie alle gleichmäßig verteilt sind. Du kannst frische Himbeeren oder gefrorene verwenden.
  • Jetzt kannst du den Teig in die Muffin Förmchen geben und portionieren. Dabei könntest du einen Eiskugel Portionierer verwenden, damit klappt am besten und man kleckert weniger.
  • Gib jetzt das befüllte Blech bei 180 Grad für 25 Minuten in den Backofen. Dabei wirst du feststellen, das der Muffin Teig leicht zerlaufen wird. Das ist ganz normal. Die Muffins sollten goldbraun sein und gut duften.

Produkte die du für dieses Rezept verwenden kannst:

Lebensmittel

Mandelmehl Bio

1 kg Mandelmehl kaufen | Piowald

24,90  inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
(24,90  / 1000 cm)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage

Lebensmittel

Buchweizenmehl

1000 g | Buchweizenmehl | Original Piowald

6,90  inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
(6,90  / 1000 cm)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage

Lebensmittel

Xylit

1 kg Zuckerersatz Xylit mit 40% weniger Kalorien

9,90  inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(9,90  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage

Protein & Proteinpulver

Whey Protein | Mango

720 g Pulver Whey Protein aus Molkenproteinkonzentrat und Molkenproteinisolat | Made in Germany | Für den Muskelaufbau

24,90  inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
(34,58  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage

Tipps & mehr Infos zu den Buchweizen Muffins 

Hier erfährst du etwas über die Zusammensetzung der Nährwerte dieses Muffin Rezepts. Du kannst sehen wo die Proteine und wo die Fette herkommen. Salz und Sucralose habe ich dabei nicht mit berechnet, da dies kaum Nährwert hat. 

Diese Muffins eigenen sich als Frühstück, sowie Snack für unterwegs und können dich beim Abnehmen unterstützen. Mit 2 Muffins am Tag deckst du also 40 g deine Proteinbedarfs und nimmst gerade mal 500 Kalorien zu dir. Empfehlung ist erst am nächsten tag zu essen, da entfaltet sich der Geschmack erst so richtig und das Papier von der Muffinsform lässt sich dann auch leichter ablösen. Optimaler Snack für zwischendurch um Heißhunger vorzubeugen.

Warum dieses Rezept beim Abnehmen und beim Muskelaufbau hilft 

Hoher Proteinanteil und komplexe Aminosäuren

Jeder Muffin hat mindestens 15 g Eiweiß, dabei haben wir mehrere Proteinquellen wie das Buchweizenmehl, das Mandelmehl und Eier. Wenn man die Variante der Buchweizen Muffins mit Whey Protein macht, dann hat man pro Muffin 20 g Eiweiß. 

Buchweizen Muffins nährwerte

So kann man mit Muffins abnehmen 

Das Geheimnis dieses Rezepts liegt mehr oder wenig im Joghurt. Durch die Zugabe von Joghurt wird die Zugabe von Fett fast unnötig. Bei einem gewöhnlichen Muffin-Rezept kommen 200-250 g Butter hinzu, Dies ist auch nötig, da die Muffins sonst einfach zu trocken werden und nicht schmecken. 

Joghurt hat die erstaunliche Eigenschaft Muffins saftig zu machen und Geschmack zu verleihen, ohne dabei viel Fett zu haben. Somit können wir den Fett-Anteil um 150 g senken und mit 200 g ergänzen. 

Diese 200 g Joghurt haben gerade mal 7,6 g Fett. Darin liegt ein enormer Unterschied. Somit haben diese Muffins deutlich weniger Kalorien und durch den Proteingehalt wird man schneller satt. 

Das Ergebnis ist, dass du 1 oder 2 Muffins ist mit davon satt werden kannst, dann hast du gerade mal ungefähr 500 Kalorien zu dir genommen. 

Buchweizen Muffins Nährwerte mit Whey Protein

Muss ich beim Zugeben vom Whey Protein irgendwas beachten ? 

Nein! Du kannst das Whey einfach in den Teig geben und mit unterheben.Es hat wenig Volumen, dadurch bleibt der Geschmack und die Menge des Teiges nahezu gleich und es bleiben weiterhin 12 Muffins. 

glutenfreie Muffins aus Buchweizenmehl

Worauf du beim Mandelmehl achten musst

Es gibt verschiedene Arten von Mandelmehl, dabei liegt der Unterschied im Öl-Gehalt. Es gibt Mandelmehl das nicht entölt ist und es gibt gemahlene Mandeln. Grundsätzlich kannst du alles verwenden.

Jedoch werden gemahlene Mandeln weniger Fett und Joghurt aufsaugen als die das entölte Mandelmehl mit 50 % Protein. Dabei kann es dann sein, dass die Muffins zu fettig wirken. So gesehen dürftest du dann überhaupt kein Fett wie Kokosöl oder Butter hinzugeben.

Außerdem würde sich der Kaloriengehalt erhöhen und die Nährwerte wären nicht mehr dieselben. Und bei gemahlenen Mandeln müsstest du eventuell auch 50-100 g mehr verwenden, da sie keine Quell-Wirkung haben.

Du siehst also, dass du nicht einfach gemahlene Mandeln mit Mandelmehl gleich setzten kannst, da die Backeigenschaften durch das Entölen völlig unterschiedlich sind.

Kann ich auch frische Himbeeren für die Buchweizen Muffins verwenden? 

Müssen die Himbeeren gefroren sein? Nein und Ja. Du kannst im Prinzip auch frische Früchte verwenden, aber der Vorteil an gefrorenen Beeren ist, dass sie sich leichter im Teig unterheben lassen ohne Matsch zu werden.

Frische Himbeeren sind sehr weich und werden beim Unterheben schnell zu Matsch. Somit hast du rote Muffins ohne ganze Früchte darin.

Du kannst auch andere Früchte verwenden wie Brombeeren, Kirschen, Blaubeeren oder Erdbeeren.

Kein Zimt

Vermeide Zimt, klingt vielleicht komisch, aber aus meiner Erfahrung passt Zimt hier nicht. Und das erwähne ich nur, weil man dazu neigt, hier Zimt hinzuzugeben. Aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass es überhaupt nicht schmeckt.

Warum muss man Natron zu Muffins hinzugeben? 

Es ist wirklich wichtig bei diesem Rezept, dass du einen halben Teelöffel Natron hinzugibst. Denn es sogt für Luftbläschen die sich im Teig bilden beim Backen. Dadurch wird der Teig lockerer, fluffig und die Muffins gehen auf. 

Aber ich kann doch einfach auch Backpulver nehmen oder ?

Ja kannst du. Backpulver enthält auch Natron und noch andere fragwürdige Chemikalien, die eine noch stärke Bläschenbildung erzeugen. Aber Natron alleine reicht völlig aus und ist unbedenklich. Die Frage ist nur, ob du diese Chemikalien in deinen Muffins haben willst.

Was muss man beim Natron sonst noch beachten? 

Du musst das Natron unbedingt gleich am Anfang zusammen mit dem Buchweizenmehl vermischen solange noch keine Eier drin sind. Denn dadurch verteilt es sich komplett gleichmäßig und es entstehen keine Klumpen. 

Ich hab den Fehler gemacht, dass ich mehrmals alle Zutaten zusammen gemischt habe, dann entstanden durch die Eier Klumpen von Natron, welche dann noch im Muffin waren, als sie fertig waren. Das hat dann stellenweise nicht so toll geschmeckt. 

Kann man auch einfach Quark anstelle von Joghurt verwenden?

Nein, da Quark weniger Flüssigkeit hat, wird der Teig dann zu fest und nicht wirklich locker.

Wie kann ich die glutenfreien Buchweizen Muffins aufbewahren ? 

Die Muffins können bei Raumtemperatur ca. 2-3 Tage aufbewahrt werden. Länger sollten sie nicht draußen stehen, da ab dem dritten Tag die Himbeeren sauer werden. Du kannst die Muffins im Kühlschrank auch lagern, dabei werden sie aber etwas fest, allerdings halten die Himbeeren, dann etwas länger. 

Warum nicht höher als 180 Grad erhitzen? 

Du solltest den Ofen nicht höher als bis 180 Grad erhitzen, da Butter und Kokosöl bis zu dieser Temperatur auf jeden Fall stabil bleiben. Das heisst dass sich bis zu diesem Punkt keine Transfette bilden werden im Fett-Anteil. 

Quellenangaben

  • Nährwerte | Die Nährwerte der Lebensmittel habe ich mit Hilfe der Lebensmitteldatenbank von MyFitnessPal errechnet https://www.myfitnesspal.com/de/food/search 
  • Aminosäuren Werte stammen von https://www.naehrwertrechner.de/ 

Weitere Fitness-Rezepte … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erhalte die neusten
Rezepte
per Email
Trage dich in unseren Rezepte Newsletter ein und erhalte 1x wöchentlich neue Rezepte!
ICH WILL COOLE REZEPTE .. YAY!
Wir nutzen Mailchimp für unseres Newsletter
close-link