Buddha Bowl mit Kichererbsen zum abnehmen

Buddha Bowl Mit Kichererbsen Für Den Diätplan
Loading...

Yasty Chef Fitness Rezepte Und Ernährungspläne Diese Buddha Bowl mit Kichererbsen und Quinoa erfüllt in deinem Wochenplan einen sehr praktischen Zweck. Sie dient vor allem dazu Rest von Gemüse effizient zu verwerten. 

Wem das Gericht zu trocken scheint, der kann etwas Skyr Salat-Dressing dazu geben. Ebenso lässt sich ein vorgekochtes Ei halbieren passend dazu geben. 

Buddha Bowl mit Kichererbsen und Quinoa

4 from 2 votes
Rezept von Matthias Gang: lunchKüche: vegetarisch, veganSchwierigkeit: einfach
Rezept für

1

Portionen
Vorbereitungszeit

10

minutes
Backzeit

30

minutes
Pro Portion Kalorien

660

kcal
Protein

22

g
Fett

32

g
Kohlenhydrate

72

g

40

minutes

Für die Buddha Bowl mit Kichererbsen und Quinoa ist es optimal Rest zu verwerten. Am besten hast du schon gekochten Quinoa und noch Tomaten und Spinat, sowie eine Avocado zu Hause. Dann musst du noch die Kichererbsen und die Süßkartoffeln backen.

Zutaten

  • 150 g Kichererbsen gekocht

  • 150 g Quinoa

  • 100 g Kirsch Tomaten

  • 0,5 Stück Avocado

  • 50 g Babyspinat

  • 150 g Süßkartoffeln (gebacken)

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Prise Paprika-Pulver

Zubereitung

  • Zuerst einen Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln in Würfel schneiden und etwas mit Salz, Pfeffer und Paprika marinieren. Dabei dürfen auch ein paar tropfen Öl hinzugeben werden.
  • Dann direkt die Süßkartoffel auf einem Blech für 25-30 in den Ofen schieben.
  • Die Kichererbsen abtropfen lassen und dann auf die gleiche Weise mit Salz, Pfeffer, Paprika und ein paar Tropfen Olivenöl würzen.
  • Das Backblech kurz herausziehen und die Kichererbsen auf die eine Seite des Blechs geben und die restlichen Zeit mit backen.
  • Den Babyspinat zuerst auf dem Teller anrichten. Dann Tomaten halbieren und hinzugeben.
  • Avocado in der Schale in Streifen schneiden und dann heraus löffeln.
  • Jetzt noch Quinoa hinzufügen und dann die Süßkartoffeln und die Kichererbsen aus dem Ofen holen.
  • Noch etwas Zitrone über die Avocado pressen, falls vorhanden. Fertig.
Yasty Chef Matthias Müller - Koch für gesunde Rezepte und Ernährungspläne

Hier kocht und schreibt Matthias Müller (gelernter Koch) |
mehr erfahren

Bist du zufrieden mit meinem Beitrag bzw. mit meinem Rezept? 

Sag mir was dir gefallen oder nicht gefallen hat. 

Schreib einen Kommentar! Rezept Kommentieren Yasty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!