essenzielle aminosäuren

Essenzielle Aminosäuren: Diese Eiweißbausteine brauchst du!

Was sind essenzielle Aminosäuren und wie unterscheiden sie sich von anderen Aminosäuren? In diesem Beitrag erfährst du, welche Aminosäuren zu den essenziellen gehören und welche die besten Lebensmittel sind, um sie über die Ernährung aufzunehmen.

Wir wissen ja bereits, dass der Körper Eiweiß bzw. Proteine benötigt und dass diese lebenswichtig sind. Und wahrscheinlich haben wir auch schon davon gehört, dass Aminosäuren die Bausteine der Proteine sind und dass Protein oder Eiweiß nur ein Sammelbegriff für Aminosäuren ist. Aber was sind nun bitte essenzielle Aminosäuren?

Essenzielle Aminosäuren: Warum es nicht ohne geht

Von den Aminosäuren, welche wir über die Nahrung zu uns nehmen, bezeichnen wir einige als essenziell. Dabei bedeutet essenziell, dass diese notwendig sind, denn der Körper benötigt sie, um körpereigenes Gewebe daraus zu bauen. Also alles, was du siehst, wenn du ihn den Spiegel guckst (ausgenommen Klamotten usw.) wird mithilfe von Aminosäuren regelmäßig neu aufgebaut.

Dabei können wir und unser Körper einige dieser Proteinbausteine selbst herstellen, hierbei sprechen wir dann von nicht essenziellen Aminosäuren. Rund 8 Aminosäuren sind jedoch essenziell und können vom menschliche Körper nicht selbst synthetisiert (hergestellt) werden. Diese Aminosäuren müssen über proteinhaltige Lebensmittel aufgenommen werden. Ganz egal, ob diese Lebensmittel tierischen oder pflanzlichen Ursprungs sind.

In dieser Hinsicht sind wir auf proteinhaltige Lebensmittel angewiesen, da wir sonst einen Mangel an Protein haben können.

Eine Liste essenzieller Aminosäuren:

  • Methionin
  • Leucin
  • Valin
  • Isoleucin
  • Cystein
  • Lysin
  • Phenylalanin
  • Tryptophan
  • Threonin
matthias mueller yasty food blogger

Der Autor:

Matthias Müller

Hi, mein Name ist Matthias. Ich bin ausgebildeter Koch und habe jahrelang in Restaurant gearbeitet. Der Arbeit im Restaurant habe ich den Rücken gekehrt, damit ich meine Vision für gesunde Ernährung verwirklichen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.