Vegane Feigen Cashew Riegel für gesundheitsbewusste Naschkatzen

Vegane Feigen Cashew Riegel zum selber machen
yasty chef matthias müller

Neulich habe ich auf Instagram auf dem Profil eine coole Rezept-Idee gesehen auf dem und ich das Rezept von originale_jenni.lein eine coole Rezept Idee gesehen und ausprobiert.

Ich war total begeistert, da es super einfach und schnell zu machen ist. Vor allem gefällt mir, dass es 5 meiner Lieblings-Zutaten in sich vereint.

Außerdem kann man den veganen Snack zum gesünderen Naschen prima überall mitnehmen und ohne Reue genießen. 

Ich möchte euch so eine coole Snack-Idee nicht vorenthalten, daher hab ich Jenni gefragt, ob sie mir dieses Rezept für den Blog zur Verfügung stellt. 

Und hier ist es!

Die Cashew Riegel besitzen reichlich ungesättigte Fettsäuren aus den Nüssen und einen hohen Ballaststoff-Gehalt. Nüsse liefern nicht nur Eiweiß und Mineralstoffe, sondern auch Mineralstoffe. 

Cashewnüsse sind eine nennenswerte Quelle für Kalzium und Walnüsse gelten als zuverlässiger Lieferant für Magnesium und Kalium. 

Cashewnüsse enthalte weniger Fett, daher können Leute die abnehmen möchten damit einfacher eine geringe Kalorienmenge erzielen.

Dennoch sollte man nicht zu viel davon auf einmal essen, da es sich immer noch um Nüsse handelt, welche zu den Lebensmitteln mit sehr hoher Kalorien-Dichte zählen. 

Mehr Vegane Rezepte

Werbung




Vegane Feigen Cashew Riegel für gesundheitsbewusste Naschkatzen

0 from 0 votes
Rezept von Yasty ChefGang: HauptgangKüche: Abendessen, Mittagessen, Snack, vegetarischSchwierigkeit: einfach
Portionen

3

Portion
Vorbereitungszeit

10

minutes
Kochzeitminutes
Kalorien

459

kcal
Protein

27

g
Fett

27

g
Kohlenhydrate

39

g

Lust auf einen knackigen süßen Riegel aber bitte ohne zusätzlichen Zucker und Palmfett ? Dann probiere diesen Feigen Cashew Riegel zum selber machen aus getrockneten Feigen und Nüssen mit 27 Gramm Eiweiß.

Zutaten

  • 150 g getrocknete Feigen

  • 100 g Cashewnüsse

  • 50 g Walnüsse

  • 1 Esslöffel rohes Kakao Pulver

  • 1 Teelöffel Kokosraspeln

Zubereitung

  • Ohne großes Vorbereiten kannst du die getrockneten Feigen direkt aus der Packung in den Mixer geben.
    Dann gib die Cashewnüsse und die Walnüsse hinzu und mixe alles bis es möglichst gut zerkleiner ist.
  • Sobald es eine gut formbare Konsistenz erreich hat, kannst du die Masse auf ein Backpapier geben, platt drücken und in die gewünschte Form schneiden.
  • Nun kannst du die Feigen Cashew Riegel in Kokosraspeln wenden und dabei leicht andrücken.
  • Lass nun alles für einen halben Tag im Kühlschrank aushärten. Wenn du das Haus verlässt um zur Arbeit zu gehen, dann pack dir einen Feigen Cashew Riegel für unterwegs ein.

Werbung




Nährwerte für den Feigen Cashew Riegel

Quellenangaben

Werbung




Mehr vegane Fitness Rezepte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen und bin mit der Speicherung und Verarbeitung meines gewählten Namens und der Email-Adresse einverstanden.

Erhalte die neuesten
Fitness Rezepte
per Email !
Abonniere meinen Rezepte Newsletter und erhalte ca. 1x wöchentlich eine Mail mit den neuesten Rezepten!

80% vegetarisch / vegan, ausgewogen, low carb, clean eating, ... 
REZEPTE ABONNIEREN!
Ich nutze Mailchimp für meinen Newsletter, mehr Infos: Datenschutzerklärung
close-link