Kichererbsen Pfannkuchen mit Blaubeeren für schnelleren Sixpack

kichererbsenmehl Pfannkuchen mit Blaubeeren - blaubeer Pfannkuchen _ Kichererbsen Pfannkuchen _

 

 

yasty chef matthias müller Yastyfood

Das folgende Rezept hab ich öfter mal gemacht, wenn die Zeit wirklich knapp war. Jedes mal wenn ich den Pfannkuchen umgedreht habe und die Blaubeeren in der Pfanne gebacken wurden, stieg dieser schmackhafte Duft auf. Ein Duft der mich an frisch gebackenen Zwetschgen-Kuchen erinnert.

Kichererbsen Pfannkuchen mit Blaubeeren für schnelleren Sixpack

0 from 0 votes
Recipe by Yasty ChefCourse: Vorspeise, Hauptgang, DessertCuisine: Mittagessen, Frühstück, vegetarischDifficulty: einfach, mittel
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

10

minutes
Backzeit

5

minutes
Kalorien

656

kcal
Kohlenhydrate

50

Gramm
Protein

35

Gramm
Fett

32

Gramm

Dieses schnelle Rezept für Kichererbsen Pfannkuchen mit Blaubeeren lässt sich rohen oder gefrorenen Blaubeeren zubereiten, ideal auch zu Kaffee und Kuchen.

Zutaten

  • 150 g Kichererbsen-Mehl

  • 3 Eier

  • 200 g Wasser

  • 0,5 TL Salz

  • 120 g Blaubeeren (frisch oder tiefgekühlt)

  • 80 g Cashewmus (2-3 EL pro Pfannkuchen)

  • 1 Prise Vanillepulver

  • 1 Msp Stevia (optional)

Zubereitung

  • Zuerst musst du das Kichererbsen-Mehl abwiegen, am besten gleich in der Schüssel, in der du nachher den Pfannkuchen-Teig anrührst.

    Dann gib die 3 Eier hinzu und wiege 50 g Wasser ab und gieße es mit hinein.
  • Rühre jetzt mit dem Schneebesen den Teig glatt bis keine Klumpen mehr vorhanden sind und allesvollständig vermischt ist.

    Der Pfannkuchen-Teig ist am Anfang etwas dick, aber das ist notwendig, denn so bekommst du am einfachsten alle Klumpen raus.
  • Nun gib das Salz und die restlichen 150 g vomWasser hinzu und rühre die Masse langsam fertig.

    Wenn du Stevia und Vanille hast, dann kannstdu jetzt davon noch jeweils eine Prise dazu geben,aber ohne geht´s natürlich genauso.
  • Danach kannst du die Blaubeeren abwiegen und einfach in die Pfannkuchen-Masse hinein werfen und mit dem Schöpflöffel kurz unterheben.

    Rühre die Blaubeeren dabei nur ganz kurz und gefühlvoll um, da du sie sonst zerdrückst und ein anderes Ergebnis bekommst.
  • Erhitze nun deine (beschichtete) Pfanne und gib die Pfannkuchen-Masse hinein sobald die Pfanne richtig heiß ist. Ob die Pfanne richtig heiß ist, kannst du daran erkennen, dass es zischt, wenn du die Masse eingießt.

    Backe den Pfannkuchen jetzt von beiden Seiten ca. 2 Minuten bis er auf beiden Seiten goldbraun ist.
  • Dann gib den Pfannkuchen auf einen Teller oder ein Schneidbrett und bestreiche ihn mit 2-3 EL Cashewmus.

    Rolle den Pfannkuchen einfach zusammen und halbiere ihn, wenn du magst.

Tipps

    Falls du frische Beeren benutzt, kannst die beim Rollen des Pfannkuchens noch welche auf das Cashewmus legen und mit einrollen. Dadurch hast du gleich wieder für Rohkost und mehr Vitamine in deiner Ernährung gesorgt. Im Idealfall genießt du das Gericht ohne Zucker, trotzdem ist Süßen aber erlaubt. Also gibst du entweder etwas Honig auf das Cashewmus oder Agavendicksaft. Dadurch schmeckt es perfekt und man hat immer noch 10 ml weniger Zucker als in einem gewöhnlichen Kuchen.

Quellenangaben

Weitere Fitness Rezepte … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen und bin mit der Speicherung und Verarbeitung meines gewählten Namens und der Email-Adresse einverstanden.

Erhalte die neuesten
Fitness Rezepte
per Email !
Abonniere meinen Rezepte Newsletter und erhalte ca. 1x wöchentlich eine Mail mit den neuesten Rezepten!

80% vegetarisch / vegan, ausgewogen, low carb, clean eating, ... 
REZEPTE ABONNIEREN!
Ich nutze Mailchimp für meinen Newsletter, mehr Infos: Datenschutzerklärung
close-link