Kalorienarmes Porridge Rezept Für Ernährungsplan Zum Abnehmen

Kalorienarmes Porridge zum Abnehmen für den Ernährungsplan

Leichter Frühstück und Heißhunger verbeugen mit dem kalorienarmen Porridge

Damit alles reibungslos läuft habe ich für dich schnelles einfaches Porridge Rezept zusammengestellt mit wenig Kalorien. Grundsätzlich sind diese Haferflocken Mahlzeiten eine leichte Kost. Aber mit der Wahl bestimmter Zutaten kann man noch einige Kalorien einsparen und trotzdem genüsslich satt werden.

Dabei können Milch, Zucker, Honig und andere Milchprodukte sinnvoll ersetzt werden. 

Haferflocken gelten als gesunde Geheimwaffe gegen überschüssige Kilos. Sie sind reich an Ballaststoffen, sättigen und liefern über mehrere Stunden konstante Energie.

Rezept und Nährwerte Grundrezept leichter Porrdige 

Je nach dem welche Ziele zu hast passen sich die Rezepturen in deinem persönlichen Plan an. Daher können die Nährwerte in  deinem Ernährungsplan höher oder geringer ausfallen. 

Kalorien111 kcal 
Eiweiß2 g
Fett1 g
Kohlenhydrate24 g
davon Zucker5 g
Ballaststoffe3 g
Kalorienarmes Porridge Rezept

Kalorienarmes Porridge Rezept

4 from 13 votes
Rezept von Matthias Gang: HauptgangKüche: Mittagessen, vegetarisch, FrühstückSchwierigkeit: einfach
Rezept für

1

Portionen
Vorbereitungszeit

5

minutes
Kochzeit

3

minutes
Pro Portion Kalorien

300

kcal
Protein

3

g
Fett

6

g
Kohlenhydrate

60

g

8

minutes

Das kalorienarme Porridge Rezept ist sehr einfach gehalten, man kann es wie ein Grundrezept betrachten. Da der Kalorien-Anteil sehr niedrig ausfällt passt es ideal in einen Ernährungsplan zum Abnehmen.

Zutaten

  • 70 g Haferflocken (Feinblatt)

  • 250 g Wasser

  • 50 g Quark

  • 1 EL Xylit

  • 1 Messerspitze Stevia (optional)

  • 100 g Himbeeren

Zubereitung

  • Gib zuerst die Trockenen Zutaten in ein Glas mit Deckel. Also Haferflocken und Xylit in ein Glas und dann kurz schütteln. So verteilen sich die Zutaten gleichmäßig.
  • Gieße nun das darüber, es sollte warm sein, aber muss nicht kochen. So quellen die Haferflocken schneller. Bei gefroren Früchten ist dein Porridge dann nicht so kalt, für den Fall, dass du es direkt essen möchtest.
  • Füge jetzt den Quark hinzu und verrühre ihn mit einem Esslöffel.
  • Gib die Himbeeren jetzt drüber. Dabei kannst du frische oder gefrorene verwenden. Verschließe das Glas fest und nimm es mit zur Arbeit oder genieße es gleich an Ort und Stelle.

Literatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.